Unterzieher

< Produkte

Unterzieher „Power Stretch“

Dies ist ein einfacher, aber vielseitiger Unterzieher, der Ihnen alle Vorzüge von Power Stretch® bietet. Bei Bedarf können Sie diesen Unterzieher natürlich auch als Unterbekleidung tragen (z. B. in Verbindung mit einem  Navy).

Ursprünglich wurde dieser Unterzieher jedoch für das Trockentauchen in wärmerem Wasser entwickelt, wobei er aber (vielleicht in Verbindung mit einer Weste?) durchaus auch für das Tauchen mit einem Neopren-Trockentauchanzug bei moderaten Wassertemperaturen (zwischen 14 und 20 °C) geeignet ist.

Unterzieher „Aquashell“

Durch seinen Glanz und andere spezielle Merkmale hebt sich der „Aquashell“ von der übrigen Kwark-Kollektion ab. Dieser Unterzieher wurde als idealer Begleiter für Taucher mit einem Neopren-Trockentauchanzug entwickelt, denn er „gleitet“ ganz leicht in das/aus dem Neopren-Material.

Natürlich ist auch der „Aquashell“ dehnbar, atmungsaktiv, feuchtigkeitsableitend und winddicht. Dank des relativ dünnen Materials können Sie den „Aquashell“ mit anderen Artikeln von Kwark kombinieren (z. B. Power Stretch® oder eine Weste), um so modulare Layer für alle Wassertemperaturen zusammenzustellen.

Unterzieher „Navy“

Der „Standard-Navy“ ist ein echtes „Arbeitspferd“ und bietet Ihnen drei Taschen (davon eine mit Reißverschluss).

Beachten Sie:
Dies ist das „Haupt-Layer“ zwischen Ihnen und dem Trockentauchanzug.
Dieses Layer hat die Aufgabe, für Ihr Wohlbefinden zu sorgen. Daher muss das Material warm, flexibel und feuchtigkeitsableitend sein.

Je nach Ihrem Kälte-Empfinden eignet sich der „Navy“ ohne ein weiteres Layer für moderate Wassertemperaturen im Bereich von 12 – 24 °C. Wird es kälter, fügen Sie einfach ein Layer hinzu.

Sie wünschen sich etwas mehr Komfort? Entscheiden Sie sich für ein Basis-Layer.

Sie freuen sich auf einen langen Kaltwassertauchgang? Ziehen Sie einfach eine Kwark-Weste über den Unterzieher, und Sie werden sich auch in sehr kaltem Wasser wohlfühlen.